Heimsieg gegen die Icefighters kurz vor Ende

Ein Wahnsinn im Haifischbecken!!!ūüĎŹ

 

In der aller letzten Minute trifft Artjoms Tretjakovs in das Tor der Icefighters und sorgt damit f√ľr den verdienten 4:3-Sieg!ūü•≥ūüĎĆ

 

Ein Hammer Kampf Jungs, der am Ende belohnt wurde!ūüí™

 

Unsere heutigen Torsch√ľtzen: 3√ó #26 Vladislavs Barkovskis und 1√ó #17 Artjoms Tretjakovs

 

Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet am Freitag um 19:30 Uhr in Hamburg Stellingen statt. Einen Tag später, am Samstag um 19:30 Uhr, kommen dann die Beach Devils aus Timmendorf zu uns in das Haifischbecken.

 

Beitrag vom 27.11.2022


Spiel erster gegen zweiter im Haischbecken

- Matchday im Haifischbecken -

 

Um 19:00 Uhr kommt es in Sande zum Spitzenspiel gegen die TAG Salzgitter Icefighters!ūüŹíūü•Ö

 

Treffen beide Mannschaften aufeinander, fallen immer einige Tore. Bei den insgesamt sieben Partien in der letzten Saison sind ganze 72 zusammengekommen. Die Jadehaie konnten in der vergangenen Hauptrunde nur ein Mal gegen die Icefighters gewinnen und zwar im ersten Heimspiel mit 9:3. Alle anderen drei Partien gingen zu Hause mit 4:6 und am Salzgittersee mit 3:5 und 7:9 verloren. Im Halbfinale der Play-offs erkämpften wir uns im Spiel eins im Haifischbecken ein 5:4 nach Overtime, das zweite verloren wir dann auswärts mit 2:5. Das alles entscheidende dritte Spiel ging dann mit einem deutlichen 9:1 an unsere Mannschaft. Beim "Sergey Yashin Pokal" in der Vorbereitung zur neuen Saison spielten beide Mannschaften im Finale um den Turniersieg, den wir dann nach einem Endstand von 10:2 erreichten.

 

Sechs Siege und zwei Niederlagen stehen vor der Begegnung heute Abend bei uns zu Buche. Mit 18 Punkten stehen wir mit zwei Toren mehr vor den punktgleichen Harzer Falken noch immer auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

Die Icefighters aus Salzgitter hatten am letzten Wochenende spielfrei und bestreiten mit dem Spiel heute ihr einziges an diesem Spieltag. Bisher ist die Bilanz mit 21 Punkten nach acht gespielten Partien wirklich super! Lediglich im Heimderby gegen die Harzer Falken kam man nicht √ľber ein wirklich knappes 0:1 hinaus und verlor die ersten Punkte.

 

Die Mannschaft, geleitet von Cheftrainer Radek Vit, kann auf einen gut eingespielten Kader setzten, aber auch hier gab es Spielerwechsel. F√ľr den Abgang von Topscorer Martin Zahora holte man den Tschechen Tomas Cermak. Mit Thomas Pape von den Hannover Indians konnte man einen St√ľrmer, der sehr viel Oberliga Erfahrung aufweist, nach Salzgitter lotsen.

Uns steht heute Abend ein echter H√§rtetest bevor, der Tabellenf√ľhrer wird alles daran setzen, den Abstand auf uns und die anderen Mannschaften zu vergr√∂√üern. Unsere Jungs hingegen m√∂chten mit einem Heimsieg nach 60 Minuten gleichziehen und den zweiten Platz verteidigen!

 

Wir d√ľrfen uns also auf ein wie immer kampfbetontes und emotionales Aufeinandertreffen beider Teams freuen!

Unsere Jadehaie brauchen vor allem heute wieder eure tatkr√§ftige Unterst√ľtzung!

 

Bis sp√§ter im Haifischbecken!ūüí™

 

Beitrag vom 27.11.2022


Spitzenspiel gegen die Icefighters

Der Tabellenf√ľhrer der Regionalliga Nord kommt morgen um 19:00 Uhr zum Spitzenspiel erster gegen zweiter zu uns in das Haifischbecken.ūüŹíūü•Ö

 

Nach der hohen Auswärtsniederlage gestern gegen die Harzer Falken, heißt es Mund abputzen und morgen neu angreifen! 

 

Sichert euch online oder an der Abendkasse Tickets und seid dabei, um unsere Mannschaft wieder anzufeuern!ūüí™

 

Beitrag vom 26.11.2022


Klare Niederlage auf dem Wurmberg

Ein wirklich gebrauchter Tag in Braunlage!

 

Mit einem leider sehr deutlichen Endergebnis von 9:1 m√ľssen wir uns heute den Harzer Falken geschlagen geben!

 

Das Tor f√ľr uns erzielte unsere Nummer #28 Normunds Vibans.

 

Vielen Dank an die mitgereisten Haie-Fans f√ľr eure Unterst√ľtzung! Wir w√ľnschen allen eine gute Heimreise!

 

Am Sonntag um 19:00 Uhr gastiert dann mit den TAG Salzgitter Icefighters, der Tabellenf√ľhrer bei uns im Haifischbecken!

 

Beitrag vom 25.11.2022


Schwere Aufgabe auf dem Wurmberg

Morgen um 20:00 Uhr kommt es also zum ersten Mal in dieser Spielzeit zum Aufeinandertreffen der letztj√§hrigen Finalteilnehmer.ūüŹíūü•Ö

Insgesamt f√ľnfmal spielten beide Mannschaften in der vergangenen Saison gegeneinander. Die erste Begegnung in der Hauptrunde fand im heimischen Haifischbecken statt und wurde mit 4:1 gewonnen. Das folgende Ausw√§rtsspiel war mit 2:6 und das zweite Heimspiel mit 2:4 weniger erfolgreich. F√ľr das zweite Ausw√§rtsspiel auf dem "Berg" konnten wir leider keine spielf√§hige Mannschaft stellen, sodass es ersatzlos gestrichen und mit 5:0 f√ľr die Falken gewertet wurde. Interessant wurde es dann im Finale um die letztj√§hrige Meisterschaft. Aus beiden Spielen gingen die Falken mit 5:1 und 4:2 siegreich hervor und gewannen daraus resultierend zum zweiten Mal in Folge den Meistertitel.

Unsere Jadehaie sind mit 18 Punkten aus sieben spielen sehr gut in die Saison gestartet. Morgen soll dann der Punktevorsprung auf die Falken von drei auf sechs ausgebaut werden.

Die Mannschaft aus Braunlage hat derzeit mit sieben gleich viele Spiele wie wir absolviert. Vier wurden regulär nach 60 Minuten gewonnen und eins nach Penaltyschießen auswärts gegen die Beach Devils. Überraschend war sicherlich die 3:6-Niederlage in Hamburg gegen den HSV.

Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass auch die Falken verwundbar sind und nicht durch die Liga Marschieren wie in der letzten Saison.

In der Sommerpause hat man mit Fedor Kolupaylo und Eric Krienke zwei Torgaranten aus der Topreihe der Regionalliga Nord verloren. Regan Nagy konnte dagegen aber gehalten werden und f√ľhrt die momentane interne Scorerliste mit zehn Toren und sieben Vorlagen an. St√ľrmer Neuverpflichtungen wie der Tscheche Filip Kafka, der Slowake Filip Mrava und der erst sp√§t geholte R√ľckkehrer Davide Vinci von den Moskitos Essen sollen den Verlust der ehemaligen ersten Reihe mit auffangen. Vor ein paar Tagen wurde man noch mal auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichtete den Tschechen Petr Chaloupka, der die Defensive st√§rken soll.

Tickets f√ľr morgen Abend gibt es online und an der Abendkasse.

Liebe Haie-Fans, wir w√ľrden uns sehr freuen morgen viele von euch im Wurmbergstadion anzutreffen! Wir brauchen jede Unterst√ľtzung, um Punkte aus dem Harz mitnehmen zu k√∂nnen!ūüí™

 

Beitrag vom 24.11.2022


Topspiele am Wochenende

Uns erwarten am Wochenende zwei Topspiele gegen direkte Tabellennachbarn!ūüŹíūü•Ö

 

Los geht es am Freitagabend auswärts auf dem Wurmberg gegen die Harzer Falken, dem amtierenden Meister der Regionalliga Nord, die sich aktuell auf dem dritten Tabellenplatz direkt unter uns in Lauerstellung befinden.

 

Am Sonntagabend steht den Jadehaien dann im Haifischbecken mit dem Spitzenspiel gegen den Tabellenf√ľhrer, die TAG Salzgitter Icefighters, ein absolutes Highlight bevor.

 

Verl√§uft der Spieltag gut f√ľr uns, dann k√∂nnten die Jadehaie am Ende die Icefighters abl√∂sen und den ersten Platz in der Tabelle einnehmen!

 

Die Voraussetzungen f√ľr zwei sch√∂ne und vor allem spannende Partien sind also auf jeden Fall sehr gut!

 

Gerade bei diesen schweren Aufgaben brauchen wir wieder eure Unterst√ľtzung, also sichert euch bereits jetzt schon Tickets!ūüí™

 

Die direkten Links zu den Ticketshops findet ihr wieder unten in den Kommentaren.‚¨áÔłŹ

 

Beitrag vom 23.11.2022


Kostenlose Zusammenfassung vom Auswärtsspiel

Wer sich die Tore vom gestrigen Ausw√§rtsspiel gegen die Wunstorf Lions noch mal in einer kostenlosen Zusammenfassung anschauen m√∂chte, der kann dies √ľber diesen Link hier tun: https://www.thefan.fm/details/ZBYhr7lB/?fbclid=IwAR3KZG5HEXk13gl7zgExwBKyZI9NpCjRbAVbyf6uTFzJJrdYd-gm3tBKY1A

 

Gl√ľckwunsch an unseren St√ľrmer¬†#19¬†Johannes Mundt, der mit seinen drei Toren einen Hattrick erzielte und damit ma√ügeblich am 7:5-Ausw√§rtserfolg beteiligt war!ūüí™

 

Beitrag vom 20.11.2022


Zweiter Auswärtssieg in der ARS Arena

Auswärtssieg!!!

 

Nach einem hart umk√§mpften Spiel mit dem Endstand von 5:7 reist unsere Mannschaft zur√ľck an die Jade und verbleibt weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz.ūüĎć

 

Die heutigen Torsch√ľtzen: 1√ó Tim Maier, 2√ó Artur Galwas, 3√ó Johannes Mundt und 1√ó Vitalijs Jache

 

Eine gute und schnelle Besserung an unseren neuen Spieler #90 Yauhen Asmolski der im ersten Drittel einen Puck an die Hand bekam und sich dabei eine Handverletzung zuzog.

 

Wie geht es nun weiter?

Am n√§chsten Wochenende stehen zwei Begegnungen auf dem Spielplan. Am Freitagabend geht es ausw√§rts auf dem Wurmberg gegen die Harzer Falken. Im Heimspiel am Sonntagabend erwarten wir den Tabellenf√ľhrer aus Salzgitter.

 

Beitrag vom 19.11.2022


Zum zweiten Mal auswärts gegen die Lions

- ERC Wunstorf Lions vs. ECW Sande -

 

In der ARS Arena treten unsere Jadehaie morgen Abend um 20:00 Uhr gegen die Wunstorf Lions an.ūüŹíūü•Ö

 

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison kommt es zu dem Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Es stehen bisher zwei Siege auf unserer Seite, diese erzielten wir im Heimspiel mit 12:1 und im Auswärtsspiel mit 8:3.

 

Das letzte Wochenende verlief aus Sicht der Haie mit zwei klaren Erfolgen und einem Torverh√§ltnis von +16 wirklich super! Morgen soll dann an diese Leistung angekn√ľpft werden, damit wir auch nach dem kurzen Spieltag weiterhin den zweiten Tabellenplatz unser nennen d√ľrfen.

 

Mit aktuell zehn Spielen haben die letztplatzierten Lions bisher die meisten in der Liga absolviert und dabei noch keine Punkte holen k√∂nnen. Die Mannschaft hat bis jetzt 18 Tore erzielt und mit 123 Gegentoren sehr viele Pucks aus dem eigenen Tor holen m√ľssen. Bis auf ein Spiel wurde aber immer mindestens einmal in das Tor des Gegners getroffen. Schaut man sich die letzten drei Spiele an, so f√§llt auf das die Ergebnisse mittlerweile doch etwas besser aussehen als zu Beginn der Saison. Am vergangenen Wochenende verlor das Team in zwei aufeinanderfolgenden Heimspielen gegen die TAG Salzgitter Icefighters mit 1:9 und gegen die Harzer Falken mit 1:10.

 

Heute Abend um 20:00 Uhr haben die Lions im Auswärtsspiel bei den Beach Devils aus Timmendorf die nächste Möglichkeit, die ersten Punkte zu ergattern.

 

Die letzten Niederlagen sich sicherlich wieder nicht knapp ausgefallen. Man sollte aber trotzdem gewarnt sein und auch die Lions wie jede andere Mannschaft wieder sehr ernst nehmen, gerade nachdem wir uns in den ersten beiden Begegnungen teilweise schwergetan haben. Unsere Jadehaie m√ľssen also wieder die volle Leistung auf dem Eis abrufen, um den vierten Ausw√§rtssieg einzufahren!

 

Wer morgen Abend nicht dabei sein kann, aber das Spiel trotzdem live verfolgen möchte, der hat die Möglichkeit, sich den kostenpflichtigen Livestream auf Sprade.TV anzuschauen.

 

Alle, die uns Vorort unterst√ľtzen werden, k√∂nnen ihre Karten online erwerben oder an der Abendkasse.

 

Auf gehts in die Wedemark, liebe Haie-Fans!ūüí™

 

Beitrag vom 18.11.2022


Deutlicher Heimsieg

Jaaa!!!ūüí™

 

Mit 8:1 erspielen wir uns gegen den HSV Eishockey den zweiten Heimsieg der Saison!

 

Super Job Jungs!

 

Unsere Torsch√ľtzen heute:

1√ó #87 Ivan Rohac, 1√ó #8 Eriks Zubulis, 1√ó #73 Vitalijs Jache, 1√ó #71 Tim Maier, 2√ó #14 Sergejs Piskunovs, 1√ó #28 Normunds Vibans und 1√ó #19 Johannes Mundt

 

Unser Doppeltorsch√ľtze #14 Sergejs Piskunovs musste im letzten Drittel leider verletzt vom Eis! Wir w√ľnschen dir eine gute Besserung und hoffen, das du uns schnell wieder zur Verf√ľgung stehst!

 

Wir bedanken uns bei offiziell 402 Zuschauern im Haifischbecken f√ľr diese tolle Stimmung!ūü§©

 

Am nächsten Samstag geht es dann um 20:00 Uhr in ARS Arena gegen die ERC Wunstorf Lions weiter. 

 

Beitrag vom 13.11.2022


Erstes Heimspiel gegen den HSV Eishockey

‚ĚóÔłŹBevor wir auf das morgige Heimspiel blicken, noch eine sehr wichtige Info: Der Beitrag von heute Morgen, in dem kommuniziert wurde, das unser St√ľrmer #86 Marcel Struck verletzungsbedingt nicht mehr f√ľr die Jadehaie spielen wird, war nicht korrekt und wurde schon wieder entfernt! Marcel wird weiterhin f√ľr den ECW Sande auf Torejagd gehen! Wir freuen uns darauf und entschuldigen uns bei euch f√ľr diese Fehlmeldung!‚ĚóÔłŹ

 

- ECW Sande vs. HSV Eishockey -

 

Nach dem sehr erfolgreichen Ausw√§rtsspiel gestern gegen die Weserstars Bremen geht es morgen um 19:00 Uhr im Haifischbecken gegen den HSV Eishockey weiter.ūüŹíūü•Ö

 

Bereits im ersten Saisonspiel trafen unsere Jungs ausw√§rts auf den HSV und konnten die Begegnung mit 4:2 f√ľr sich entscheiden und die ersten drei Punkte einfahren.

 

Unser Team steht momentan nach f√ľnf Saisonspielen mit zw√∂lf Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, der morgen Abend mit einem Heimsieg verteidigt werden soll.

 

Der HSV hat aktuell mit sieben Spielen schon zwei mehr absolviert als wir. Die Bilanz ist dabei ziemlich ausgewogen. Man gewann drei Spiele und verlor vier, wobei die Niederlage gegen die Beach Devils erst nach Penalty feststand. Gestern konnte man dann zu Hause gegen die EC Harzer Falken f√ľr eine √úberraschung sorgen! Mit einem 6:3 Heimsieg schickte die Mannschaft von der Elbe die Falken wieder zur√ľck auf den Wurmberg. Sicherlich eine gelungene Revanche f√ľr die klare 0:7 Ausw√§rtsniederlage im dritten Saisonspiel.

 

Die Hansest√§dter haben ihren Kader vor der Saison auf ein paar Positionen ver√§ndert, k√∂nnen neben vielen jungen Eigengew√§chsen insgesamt auch auf viel Erfahrung in den eigenen Reihen setzen. Der Topscorer und langj√§hrige Stammspieler Pascal Heitmann wanderte vor der Saison zum Ligakonkurrenten Adendorf ab. Au√üerdem reagierte man vor der Saison kurzfristig auf die Verletzung von Robin Richter und verpflichtete den ukrainischen St√ľrmer Ivan Savchenko vom dortigen Erstligisten HK Kremenchuk.

 

Der HSV steckt nach dem Achtungserfolg gegen die Falken sicherlich voller Selbstbewusstsein, aber auch bei den Jadehaien sollte dies nach dem klaren letzten Sieg der Fall sein.

 

Die Zeichen stehen also wieder auf Eishockey pur im Haifischbecken!

 

Tickets erhaltet ihr wie gewohnt online und an der Abendkasse.

 

Wir freuen uns, morgen wieder alle Haie-Fans im Haifischbecken begr√ľ√üen zu k√∂nnen!ūüí™

 

 

Beitrag von 12.11.2022


Klarer Auswärtssieg in Bremen

Wahnsinn!!!ūü¶ą

 

Wir gewinnen in Bremen mit einem deutlichen 10:1 und klettern somit auf den zweiten Tabellenplatz!

 

Das war heute eine super Teamleistung!ūüĎć

 

Die Tore f√ľr uns erzielten: 1√ó #14 Sergejs Piskunovs, 1√ó #71 Tim Maier, 2√ó #19 Johannes Mundt, 1√ó #28 Normunds Vibans, 1√ó #20 Alexander Josch, 1√ó #77 Vladislavs Balakuns, 1√ó #26 Vladislavs Barkovskis, 1√ó #73 Vitalijs Jache und 1√ó #25 Artur Galwas

 

Wir sehen uns alle am Sonntag um 19:00 Uhr im Haifischbecken. Gegen den HSV Eishockey sollen dann die n√§chsten Punkte geholt werden!ūüí™

 

 

Beitrag vom 11.11.2022


Auswärtsspiel in Bremen

- Weserstars Bremen vs. ECW Sande -

 

Um 20:00 Uhr morgen Abend (11.11.2022) startet das Ausw√§rtsspiel gegen die Weserstars Bremen in der Eissporthalle Paradice. F√ľr die Jadehaie ist es das dritte Ausw√§rtsspiel dieser Saison.ūüŹíūü•Ö

 

Von den vier sehr intensiv gef√ľhrten Begegnungen in der letzten Spielzeit wurden drei gewonnen und eine verloren. In Bremen erk√§mpften wir uns jeweils einen 6:3 und 5:1-Ausw√§rtssieg. Zu Hause im Haifischbecken ging das erste Spiel mit 3:4 an die Weserstars und das zweite mit deutlichen 9:2 an den ECW Sande. In der Vorbereitung bestritten wir ein Testspiel im Paradice, was mit einem Endstand von 2:7 erfolgreich gestaltet wurde.

 

Nach der ersten knappen Saisonniederlage mit 2:3 am letzten Sonntag gegen den Adendorfer EC sind unsere Jungs auf Wiedergutmachung aus! Von bisher vier Saisonspielen konnten bekanntlich drei gewonnen werden und damit befinden wir uns vor diesem Spieltag mit neun Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

 

Die Weserstars stehen momentan mit drei Punkten nach drei Saisonspielen auf dem vorletzten siebten Rang. Gegen die ERC Wunstorf Lions wurde im ersten Heimspiel ein 16:3-Kantersieg erzielt, daraufhin folgte ein Auswärtsspiel bei den EC Harzer Falken in Braunlage, das man mit 2:5 verlor. Auch am letzten Wochenende musste man sich bei den Heidschnucken in Adendorf, mit 5:8 geschlagen geben.

 

Die Mannschaft, geleitet von Spielertrainer Andrew McPherson verst√§rkte sich vor der Saison mit insgesamt drei jungen kanadischen Spielern. Noah Holm (Verteidiger), Marshall Renke (Verteidigung) und Ian Gawletz (St√ľrmer) haben sich der Mannschaft angeschlossen. Der ehemalige Verteidiger der Bremer Silvestrs Selickis spielt bekannterma√üen nun f√ľr uns.

 

Es wird sicherlich erneut eine kampfbetonte Partie, in der es uns die Bremer nicht einfach machen werden, die Punkte von der Weser an die Jade zu holen! Wir sind trotzdem voller Zuversicht, das wir das schaffen können!

 

Eure Tickets bekommt ihr online oder an der Abendkasse. Die Weserstars feiern morgen den Start in die f√ľnfte Jahreszeit mit einer besonderen Aktion: Alle Kinder bis 16 Jahre erhalten kostenlosen Eintritt ins Paradice!

 

Lasst uns gemeinsam um die drei Punkte k√§mpfen, die Mannschaft auf der Eisfl√§che und ihr lautstark auf den R√§ngen!ūüí™


Weserstars Bremen uns HSV Eishockey vor der Brust

Wir d√ľrfen uns an diesem Wochenende auf zwei Spiele unserer Mannschaft freuen!¬†ūüŹíūü•Ö

 

Am Freitag geht es in der Eissporthalle Paradice gegen die Weserstars Bremen. Nach einem Tag Pause ist dann am Sonntagabend der HSV Eishockey bei uns im Haifischbecken zu Gast.

 

F√ľr beide Spiele k√∂nnen online bereits Tickets erworben werden. Es wird in Bremen sowie bei uns in Sande auch eine Abendkasse geben.

 

Wir hoffen nat√ľrlich wieder auf eure zahlreiche Unterst√ľtzung in beiden Spielen!ūüí™


Erste Saisonniederlage gegen den Adendorfer EC

Es sollte heute (06.11.2022) einfach nicht sein!ūüėē¬†¬†

 

Wir verlieren in einem spannenden Eishockeyspiel mit 2:3 gegen die Heidschnucken aus Adendorf!

 

Es ist f√ľr uns die erste Niederlage im vierten Saisonspiel!

Unsere Nummer #73 Vitalijs Jache erzielte heute beide Tore.

 

Wir bedanken uns trotzdem bei euch f√ľr die super Stimmung im Haifischbecken und w√ľnschen unseren G√§sten eine gute Heimreise!

 

Kopf hoch Jungs!ūüí™

 

Am kommenden Freitag geht es mit dem Auswärtsspiel gegen die Weserstars Bremen weiter. In der Eissporthalle Paradice ist um 20:00 Uhr Spielbeginn.


Heimspiel gegen Adendorf

Morgen Abend (06.11.2022) um 19:00 Uhr steht im Haifischbecken das zweite Heimspiel an. Zu Gast ist die Mannschaft des Adendorfer EC.ūü•ÖūüŹí

 

In der letzten Saison vielen in den Begegnungen immer einige Tore. Aus den beiden Heimspielen gingen wir mit dem Ergebnis von 5:3 und 6:3 siegreich hervor und das erste Ausw√§rtsspiel entschieden wir mit einem sensationellen 5:4-Sieg nach Overtime. Das zweite Ausw√§rtsspiel musste aufgrund einiger Coronaf√§lle im Team der Adendorfer abgesagt werden und wurde im Nachhinein vom Verband mit 5:0 f√ľr uns gewertet.

 

Unsere Jungs sind mit der maximalen Punktausbeute in die neue Saison gestartet. Alle bisherigen drei Ligaspiele gegen den HSV-Eishockey und zweimal gegen die Wunstorf Lions konnten gewonnen werden, auch wenn die Leistung unserer Mannschaft sicherlich in vielen Bereichen noch ausbaufähig war. 

 

Die Heidschnucken aus Adendorf haben bisher eine ausgeglichene Bilanz mit zwei Siegen und zwei Niederlagen. In ihrem ersten Auswärtsspiel gewannen sie deutlich mit 16:1 gegen die Wunstorf Lions. Das erste Spiel im heimischen Walter-Maack-Eisstadion ging dann mit 3:5 gegen die TAG Salzgitter Icefighters verloren, auch das darauffolgende "Dorfderby" in Timmendorf war mit einer 0:3-Niederlage alles andere als erfolgreich. Gestern konnte man dann im Heimspiel gegen die Weserstars Bremen mit einem 8:5-Sieg den Punktestand von drei auf sechs ausbauen.

 

Unter der Woche konnten die Heidschnucken ihren Kader um den Tryout-Spieler Viktor Andrushchenko aus der Ukraine erweitern, der im Sturm gestern bereits zwei Tore erzielte. Vor der Saison konnte bekanntlich einer unser Topscorer der letzten Saison, Dmytro Demianiuk f√ľr den Sturm verpflichtet werden. Auch Pascal Heitmann vom HSV-Eishockey st√ľrmt seit dieser Saison f√ľr die Mannschaft.

 

D√ľrfen wir morgen den n√§chsten Heimsieg feiern, oder f√§hrt der Adendorfer EC mit einem Ausw√§rtssieg zur√ľck in die L√ľneburger Heide? Morgen Abend wissen wir mehr!

 

Die Tickets erhaltet ihr online oder an der Abendkasse.

 

Unsere Mannschaft braucht morgen wieder mal jeden einzelnen Haie-Fan! Also kommt alle ins Haifischbecken und sorgt f√ľr eine tolle Atmosph√§re!ūüí™


Spielplan November

Hier unser Spielplan f√ľr den Monat November.

 

Wir freuen uns euch im Haifischbecken zu begr√ľ√üen. Unsere Jadehaie w√ľrden sich auch √ľber Unterst√ľtzung bei den Ausw√§rtsspielen freuen!

 


Auswärtssieg gegen die Wunstorf Lions

Dritter Sieg im dritten Spiel!ūü•≥
Die Jadehaie gewinnen ausw√§rts mit 8:3 gegen die Wunstorf LionsūüĎć
Die Tore f√ľr uns erzielten heute: #55 Alexander Bahlau, #28 Normunds Vibans, #26 Vladislavs Barkovskis, 2√ó #73 Vitalijs Jache, #14 Sergejs Piskunovs, #25 Artur Galwas und #19 Johannes Mundt
Am Sonntag geht es weiter im Haifischbecken. Zu Gast sind dann um 19:00 die Heidschnucken aus Adendorf.

Auswärts gegen die Wunstorf Lions

Heute Abend (31.10.2022) um 20:00 Uhr findet das Auswärtsspiel gegen die Wunstorf Lions in der traditionsreichen Mellendorfer ARS Arena statt.

 

Nach dem Heimsieg am Samstag geht es also erneut gegen die Lions. Die Haie können bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit ihr Punktekonto von sechs auf neun erhöhen und auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Es wäre der dritte Sieg im dritten Spiel. Schaut man sich die bisherigen Ergebnisse in der Regionalliga Nord an, sieht man, das jeder Punkt in dieser Saison am Ende wieder wichtig sein wird.

 

Wir freuen uns also heute Abend auf ein schönes und hoffentlich erfolgreiches Eishockeyspiel!

 

Die Tickets könnt ihr euch jetzt schon online sichern oder heute Abend an der Abendkasse kaufen.

 

Also macht euch auf dem Weg in die 190 Kilometer entfernte Wedemark und feuert unsere Jungs an. Lasst uns das Auswärtsspiel zu einem Heimspiel machen!

 

Wir z√§hlen auf euch!ūüí™


Erstes Heimspiel der Saison gewonnen

Mit 12:1 gewinnen wir vor heimischen Publikum unser zweites Saisonspiel gegen die Wunstorf Lions!ūüĎć

 

Mit dem Sieg klettern wir mit nun sechs Punkten auf den dritten Tabellenplatz!

 

Wir bedanken uns bei euch Fans, f√ľr euer kommen! Es war wieder mal eine super Stimmung im Haifischbecken!

 

Jetzt freuen wir uns auf das nächste Auswärtsspiel am kommenden Montag (31.10.2022) um 20:00 Uhr ebenfalls gegen die Wunstorf Lions.

 

Weiter so Jungsūüí™


Doppelspieltag gegen die Wunstorf Lions

Nachdem wir am vorletzten Wochenende in Hamburg mit einem 4:2 Auswärtssieg erfolgreich in die neue Saison gestartet sind, geht es jetzt am verlängerten Wochenende gleich zweimal gegen den Aufsteiger aus Wunstorf.

 

Morgen (29.10.2022) begr√ľ√üen wir die Lions um 19:30 Uhr bei uns im Haifischbecken zu unserem ersten Heimspiel dieser noch jungen Saison. Nach einem Tag Pause sind wir dann am Montag (31.10.2022) um 20:00 Uhr in der Mellendorfer ARS Arena zu Gast.

 

Die Wunstorf Lions haben bis jetzt schon insgesamt vier Ligaspiele absolviert, dabei konnten noch keine Punkte eingesammelt werden. Das aktuelle Torverhältnis spricht mit 8:65 eine deutliche Sprache. Das erste Spiel gegen den HSV-Eishockey ging mit 4:9 vor heimischen Publikum verloren, das erste Auswärtsspiel in Bremen mit einem deutlicheren 3:16. Es folgten eine weitere Heimniederlage mit 1:16 gegen den Adendorfer EC und eine 0:24 Niederlage am letzten Wochenende auswärts in Salzgitter. 

 

Trotz der eindeutigen Ergebnisse bisher hei√üt es f√ľr unser Team in beiden Spielen wie immer die bestm√∂gliche Leistung zu bringen!¬†

 

Die Tickets f√ľr unser Heimspiel sowie f√ľr das Ausw√§rtsspiel in Wunstorf k√∂nnen vorab auch online erworben werden. Bei beiden Spielen wird es aber auch eine Abendkasse geben.¬†

 

Wir sind wie immer gespannt und freuen uns nun auf zwei sch√∂ne Spiele mit euch tollen Fans im R√ľcken! Sorgt wie immer f√ľr ordentlich Stimmung und treibt unsere Jungs nach vorne!ūüí™


Neuzugang im Kader

Der ECW Sande reagiert auf den R√ľcktritt von unserem ehemaligen Kapit√§n Marc Meinhardt und verpflichtet den Spieler Yauhen Asmolski.

 

Yauhen ist 24 Jahre alt und in Minsk, der Hauptstadt von Belarus geboren. Zuletzt spielte er in Belarus f√ľr den Verein Pinskie Yastrebov aus der Stadt Pinsk.

 

Er ist vielseitig in der Verteidigung und im Sturm einsetzbar und wird bei uns zuk√ľnftig die R√ľckennummer #90 tragen.

 

Im Laufe der n√§chsten Woche d√ľrfen wir ihn dann in Sande begr√ľ√üen.

 

Herzlich willkommen bei den Jadehaien!


Online Tickets

Diesen Samstag (29.10.2022)¬†freuen wir uns, euch zum Heimspielauftakt gegen die Wunstorf Lions wieder im Haifischbecken begr√ľ√üen zu d√ľrfen.¬†¬†

 

Ab sofort k√∂nnt ihr die Tickets zu unseren Heimspielen auch online erwerben. Die Abendkasse wird es aber nat√ľrlich weiterhin geben.

 

Sichert euch also jetzt schon mal hier unter folgendem Link eure Tickets f√ľr das Spiel am Samstag:

 

https://www.eventim-light.com/de/a/6352e27c90e55214c6b8fea0/e/6352e7e090e55214c6b8fec1/

 

Wir freuen uns auf euch!ūüí™


Marc Meinhardt beendet seine Spielerkarriere

Anfang dieser Woche informierte unser Kapit√§n Marc Meinhardt (#81) den Verein √ľber seinen R√ľcktritt vom aktiven Spielbetrieb. Eine langj√§hrige Verletzung und √§rztlicher Rat zwangen Meinhardt zu dieser Entscheidung.

 

Der 38-j√§hrige St√ľrmer ist ein echter Jadehai. So spielte er viele Jahre im Nachwuchs des EC Wilhelmshaven-Stickhausen sowie anschlie√üend in der Regionalliga-Mannschaft des EC Wilhelmshaven-Jadehaie. Mit den Jadehaien wurde er mehrfach Meister und Pokalsieger. Dann zog es ihn nach zwei Zwischenstopps in Bremerhaven und Adendorf an die Weser zu den Bremer Weserstars und anschlie√üend zum TuS Harsefeld, von wo er dann in der Saison 2021/22 zur√ľck zu den Jadehaien wechselte, frei nach dem Motto: ‚ÄěEinmal Hai, immer Hai‚Äú.

 

Das Trainerteam Koubenski/Hurbanek bedauert diese Entscheidung sehr, da dem Team damit ein äußert erfahrener Spieler und vor allem guter Freund fehlen wird.

 

Wir w√ľnschen Marc und seiner Familie alles Gute!


Saisonstart in Hamburg gegl√ľckt

Da sind sie, die ersten drei Punkte!

 

Gegen den HSV-Eishockey erk√§mpfen wir uns ein 2:4 und starten so mit einem Ausw√§rtssieg in die neue SaisonūüĎć

 

Unsere Nummer #71 Tim Maier und #26 Vladislavs Barkovskis erzielten heute jeweils zwei Tore.

 

Weiter so Haieūüí™


Das erste Saisonspiel vor der Brust

Es geht endlich wieder los!ūüŹíūü•Ö

 

Morgen Abend um 19:30 Uhr starten unsere Jadehaie mit dem Ausw√§rtsspiel gegen HSV-Eishockey in die neue Saison. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung ist die Vorfreude bei allen Beteiligten nat√ľrlich sehr gro√ü! Endlich d√ľrfen unsere Haie wieder zubei√üen und flei√üig Punkte in der Liga sammeln.¬†

 

Die Saison 2022/23 der Regionalliga Nord wurde am letzten Wochenende bereits mit dem Spiel zwischen dem Liganeuling ERC Wunstorf Lions und dem HSV-Eishockey eröffnet. Der HSV konnte sich in diesem Spiel mit dem Endstand von 4:9 durchsetzen und die ersten drei Punkte einfahren.

 

In der vergangenen Saison konnte der ECW drei von vier Ligaspiele gegen den HSV f√ľr sich entscheiden. Nach den √ľberzeugenden Leistungen unserer Jadehaie in den Vorbereitungsspielen mit insgesamt drei Siegen aus vier Spielen gilt es morgen den Schwung aus der Vorbereitung mitzunehmen und die drei Punkte von der Elbe an die Jade zu entf√ľhren.

 

Dabei brauchen unsere Jungs wie immer eure lautstarke Unterst√ľtzung! Also auf gehts Haie-Fans, lasst uns f√ľr ordentlich Stimmung in Hamburg Stellingen sorgen und unsere Jungs zu ihren ersten drei Punkten anfeuern!

 

Auf gehts Haie!ūüí™


Auswärtssieg im letzten Vorbereitungsspiel

Der Endstand des Testspiels gegen die Weserstars Bremen lautet 2:7!

 

Damit gewinnen wir das letzte Spiel dieser intensiven Vorbereitung und an kommenden Freitag starten wir dann in Hamburg in die neue Saison.

 

Unsere Torsch√ľtzen heute waren: 2√ó #73 Vitalijs Jache, 1√ó #25 Artur Galwas, 2√ó #26 Vladislavs Barkovskis und 2√ó #17 Artjoms Tretjakovs

 

Ganz stark Jungsūüí™


Generalprobe gegen die Weserstars Bremen

Heute Abend (08.10.2022) bestreiten unsere Jadehaie gegen die Weserstars Bremen ihr letztes Vorbereitungsspiel, bevor sie am nächsten Freitag in die Saison starten.

 

Spielbeginn ist um 20:00 Uhr in der Eissporthalle Paradice in Bremen. Um 19:30 Uhr ist Einlass.

 

Folgende Eintrittspreise gelten f√ľr heute Abend:

 

Erwachsene: 9,00‚ā¨

Erm√§√üigt (Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre): 5,00‚ā¨

 

Eure Tickets f√ľr das Spiel bekommt ihr unter: www.weserstars.de/tickets

 

Seid dabei und unterst√ľtzt unsere Jungsūüí™


Fantreffen am 06.10.2022

Fan-Treffen in der Eishalle Sande


Am 06.10.2022 findet in der Eishalle Sande um 19 Uhr ein Fan-Treffen statt.


Themen sind u. a.:


Die Saison 2022/23

Zuschauer Zuspruch im Haifischbecken 

Sonstiges


Mit dabei sind Jörg Opitz und Nick Hurbanek


Alle Eishockey-Fans sind herzlich eingeladen.


Scarla

Fan-Beauftragter

ECW Sande Jadehaie e.V.


Gewinner des "Sergey Yashin Pokals"

Da ist der Pokal!!!

 

Wir gewinnen das Finalspiel gegen die TAG Salzgitter Icefighters mit einem deutlichen Endergebnis von 2:10 und sind damit Sieger des diesjährigen "Sergey Yashin Pokal".

 

Super gemacht Jungs, wir sind stolz auf euch!!!


Jadehaie im Finale des "Sergey Yashin Pokals"

Wir gewinnen das Spiel gegen den Neusser EV mit 0:8 Toren und stehen somit im Finale des "Sergey Yashin Pokals".
 
Morgen findet dann das Spiel um Platz 1 gegen die TAG Salzgitter Icefighters statt, die sich heute mit 7:4 gegen die Weserstars Bremen durchsetzen konnten. Der Spielbeginn ist um 16:15 Uhr bei uns in der Eishalle Sande.
 
Das Spiel um Platz 3 wird um 13:00 Uhr zwischen dem Neusser EV und den Weserstars Bremen ausgetragen.
 
F√ľr 5‚ā¨ k√∂nnt ihr wieder ein Tagesticket erwerben und euch damit beide Spiele anschauen.
 
Kommt vorbei und unterst√ľtzt unsere Jadehaie im Kampf um den Turniersiegūüí™

Neuigkeiten zur Saisoneröffnungsfeier

Wir verlegen die Feier ins trockene ūüėÉ

Aufgrund der schlechten Wettervorhersage f√ľr Samstag wird die Saisoner√∂ffnungsfeier in die benachbarte Halle verlegt. Also Haiefans kommt vorbei und feiert mit uns wir freuen uns auf euch.

Euer PowerBreak Team


Testspielniederlage

Das erste Testspiel dieser Saison gegen die UNIS Flyers Heerenveen endet mit einer 2:4-Niederlage.

 

Am nächsten Wochenende (24./25.09.) geht es dann bei uns in Sande mit der Saisoneröffnungsfeier und dem "Sergey Yashin Pokal" weiter.

 

Wir freuen uns auf Euch!ūüí™


Saisoneröffnungsfeier zum "Sergey Yashin Pokal"

Halle Haie Fans !!!

 

In diesem Jahr wird die PowerBreak Redaktion wieder eine Saisoneröffnungsfeier organisieren. Wir laden Euch herzlich ein.

 

Erstmalig wird zu Ehren an unserem verstorbenen Trainer Sergey Yashin in Turnierform der ‚ÄěSergey Yashin Pokal‚Äú ausgespielt.

 

Teilnehmer sind die Teams des TAG Salzgitter Icefighters, die Weserstars Bremen, der Neuss EV und der ECW Sande.

 

Zu den zeitlichen Abläufen:

 

Saisoneröffnungsfeier:

 

Samstag 24.09.2022 ab 14 Uhr

 

Mannschaftsvorstellung (ca. 15 Uhr)

Torwandschießen

H√ľpfburg

Fanartikelshop

2 Fass Freibier

Bratwurststand

Kaffee und Kuchen

Trikotversteigerung (ca. 16 Uhr)

 

Der "Sergey Yashin Pokal" wird am 24.- und 25.09.2022 ausgetragen.

 

Die Auftaktbegegnung bestreitet um 15:30 Uhr die Weserstars Bremen und der TSG Salzgitter Icefighters.

 

Die zweite Partie (18:30 Uhr) bestreiten unsere Jadehaie und der Neusser EV.

 

Am 25.09.2022 um 13.00 Uhr wird das Spiel um Platz drei ausgetragen und um ca. 16:00 Uhr findet das Finale statt. 

 

Der Sieger erhält den "Sergey Yashin Pokal".

 

Das Tagesticket kostet 5‚ā¨ !!!

 

Wir freuen uns auf euch und sehen uns im Haifischbecken.


Vorbereitungsspiel gegen Unis Flyers Heerenveen vor Augen

Hallo Haie Fans,

 

kramt eure Eishockey-Utensilien aus den Schränken..........

 

Endlich ist es wieder soweit, die geilste Zeit des Jahres beginnt, DIE EISHOCKEY-SAISON !!!

 

Unsere Jadehaie sind voll im Sommertraining und jetzt geht es wieder auf den glatten Untergrund. 

 

Am 18.09.2022 sind die UNIS Flyers Heerenveen aus den Niederlanden zu einem Trainingsspiel zu Gast. Das Team aus den Niederlanden spielen in der BeNe League. Diese Liga ist ein Zusammenschluss der höchsten Ligen Belgiens und den Niederlanden.

 

Somit habt ihr endlich wieder die Chance eure Lieblinge und Neuzugänge erstmals zu erleben.

 

Spielbeginn im Haifischbecken ist 16 Uhr !!!

 

Die Karten f√ľr das Spiel gibt es an der Abendkasse und das Ticket kostet 5 ‚ā¨.

 

Wir freuen uns auf euch und sehen uns im Haifischbecken.


Absage Testspiel in Heerenveen

Das f√ľr n√§chsten Samstag, 03.09.22, geplante Trainingsspiel in Heerenveen/NL wurde aus technischen Gr√ľnden vom Gastgeber abgesagt.


Jahreshauptversammlung 2022

Der Eissportverein ECW Sande "Jadehaie" e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2022 ein. Die JHV 2022 findet am Donnerstag 22.09.2022 ab 18:00 Uhr in der Pistenbar der Eishalle Sande statt.

 

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf der Tagesordnung:

1. Begr√ľ√üung

2. Festellen der Beschlussfähigkeit , Genehmigung der Tagesordnung

3. Bericht des Vorstandes

4. Bericht der sportlichen Leitung

5. Bericht des Kassenwarts

6. Bericht des Kassenpr√ľfers

7. Aussprache zu den Berichten

8. Entlastung des Vorstandes

9. Satzungsänderungen

10. Vorschau auf die anstehende Saison

11. Anträge

12. Verschiedenes

 

Der Vorstand erwartet die Teilnahme aller aktiven und passiven Mitglieder an dieser Jahreshauptversammlung, um sich √ľber ihren verein im Sportlichen, wie im Finanziellen zu informieren, wichtige Satzungs√§nderungen zu beschlie√üen und im Anschluss offene Fragen, den Verein betreffend, zu besprechen.¬†Antr√§ge m√ľssen sp√§testens zwei Wochen vor Versammlungstermin beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

 

Der Vorstand des ECW Sande "Jadehaie" e.V. 

Sande, den 20.08.2022


Erstes Eistraining in Bremerhaven

Bei den derzeit herrschenden sommerlichen Temperaturen zieht es viele auch eher ins K√ľhle. Die Spieler der Jadehaie haben das gro√üe Gl√ľck, Abk√ľhlung w√§hrend des ersten Eistrainings zu finden, das am 13.08.2022 in der Eishalle in Bremerhaven stattfand. Nach schwei√ütreibenden Trainingseinheiten auf dem Sportplatz in C√§ciliengroden sind die Spieler hei√ü auf Eis.

 

Am Wochenende (Sa, 13.08.2022) pr√§sentierten sich nun Normunds Vibans (25 J., zuletzt Liepaja/Lettland, sowie Jegors Mateiko (21 J., ebenfalls Liepaja/Lettland) f√ľr die Verteidiger-Linien des ECW Sande.

 

Das Trainerteam zeigte sich zufrieden nach dem ersten Training: ‚ÄěDie Jungs sind gut vorbereitet. F√ľrs erste Training war dies schon eine gute Leistung. Wir behalten das Saisonziel fest im Auge. Ein Spaziergang wird es sicherlich nicht. Alle Vereine haben ihre Hausaufgaben gemacht.‚Äú

 

Eine weitere Trainingszeit in Bremerhaven ist gebucht und ein erstes Vorbereitungsspiel in Heerenveen/NL am 03.09.2022 geplant. Zum R√ľckspiel der Niederl√§nder im heimischen Sande wird es dann am 18.09.2022 kommen.

Ab dann wird es nicht mehr lange dauern, bis die Jadehaie wieder auf Puck-Jagd gehen. Der Saisonstart im Oktober wird viele spannende Partien mit sich bringen. Die Haie hoffen auf die volle Unterst√ľtzung der Fans.


Fußballspiel gegen FC Rot Weiss Sande II

Sommertraining mal anders...

 

Nach dem heutigen Training (Freitag, 29.07.2022) der 1. Mannschaft geht es f√ľr unsere Jungs in eine ,,fachfremde Verl√§ngerung". Die 2. Mannschaft des FC Rot Weiss Sande C√§ciliengroden l√§dt zu einem Fu√üballduell mit anschlie√üender St√§rkung f√ľr unsere 1. Mannschaft.

 

Der Beginn des Trainings ist um 18:30 Uhr. Das Fußballspiel findet im Anschluss um 19:30 Uhr statt.

 

Schwingt euch auf eure Fahrr√§der, radelt zum Deich auf dem Sportplatz C√§ciliengroden und √ľbt schon mal die Anfeuerungsrufe f√ľr unsere Haie.


Sommertraining nun mit weiterem Zuwachs

In der letzten Woche begr√ľ√üten wir unsere drei lettischen Neuzug√§nge Artjoms, Vladislav und Edgars sowie unseren "Altzugang" Johannes beim Sommertraining. Alle vier nehmen aktiv an der Sommervorbereitung teil und freuen sich auf die kommende Saison. Die Stimmung war auch nach einer Stunde Sprinttraining noch hervorragend.


Neuigkeiten im Teamkader

Vorbereitungen auf die neue Spielzeit hat schweißtreibend begonnen!

 

Die Trainer Nick Hurbanek und Viatcheslav ‚ÄěSlava‚Äú Koubenski und ein Gro√üteil der Spieler haben die ersten Trainingseinheiten hinter sich. Kondition, Kraft und Ausdauer der Spieler nehmen mit jeder Trainingseinheit zu.

 

Auch das ‚ÄěSpieler- Karussell‚Äú nimmt langsam Fahrt auf.

Den ECW Sande verl√§sst St√ľrmer Dmytro Demianiuk in Richtung Adendorf. Wir w√ľnschen Dmytro alles Gute auf seinem weiteren sportlichen Weg.

Weiter im Haifischbecken tummeln werden sich mit Marc Meinhardt, Tim Maier und Artur Galwas drei feste Gr√∂√üen im Team. Sie werden weiterhin mit ihrer Erfahrung und Spielst√§rke den Weg der ‚ÄěJadehaie‚Äú begleiten.

Weiterhin rechnen die Verantwortlichen in den n√§chsten Tagen mit positiven R√ľckmeldungen, deren der Verbleib im Kader zugrunde liegt.

 

Auch ist ein weiterer Zugang zu vermelden. Mit dem 20j√§hrigen Artoms Tretjakovs schlie√üt sich ein junger St√ľrmer dem ECW Sande an. Artoms hat alle Junioren- Nationalmannschaften von der U16 bis U20 Lettlands durchlaufen und in der letzten Saison f√ľr HK Dinaburga gespielt, wo er mit den meisten (37) Assists und den meisten (57) Punkten gl√§nzen konnte. Artoms wird am 19.07.22 in Sande erwartet.

 

Mittlerweile haben der Hamburger SV, die Weser Stars Bremen und die Salzgitter Icefigthers ihre Teilnahme zum Einladungsturnier der ‚ÄěJadehaie‚Äú am 24.09. und 25.09. fest zugesagt.


Vorbereitungen auf die neue Spielzeit

Fr√ľh wie nie, werden die Spieler vom Eishockeyteam des ECW Sande vom neuen Trainergespann zum Sommertraining ‚Äěgebeten‚Äú.

 

Die Trainer Nick Hurbanek und Viatjeslav ‚ÄěSlava‚Äú Koubenski bitten ab Freitag den 24.06.22 zum Training- Auftakt zu einer Aufw√§rmeinheit auf den Sportplatz in C√§ciliengroden. Kondition, Kraft und Ausdauer werden die ersten Trainingseinheiten bestimmen. Mit zwei Trocken-Trainingseinheiten pro Woche werden die Jungs auf die neue Spielzeit, in der Regionalliga Nord, vorbereitet.

 

Im August sind dann 3-4 Trainingseinheiten auf Eis in Bremerhaven geplant, bevor es am Samstag den 03.09.22 zum ersten Vorbereitungsspiel in die Niederlande nach Heerenveen geht. Dort trifft man auf die ‚ÄěUnis Flyers Heerenveen‚Äú.

Am Sonntag den 18.09.22 werden dann ‚ÄěUnis Flyers Heerenveen‚Äú zum R√ľckspiel in Sande erwartet.

 

Weitere Vorbereitungsspiele sind f√ľr ein Einladungsturnier am 23.,24.,25.09. in der Eishalle Sande vorgesehen. Dabei werden die Friesl√§nder die Teams vom Hamburger SV, der Weserstars Bremen und die Salzgitter Icefighters zum hei√üen Tanz auf die Eisfl√§che bitten.

 

P√ľnktlich mit Beginn des Sommertrainings, nimmt auch das Spieler-Karussell des ECW Sande langsam Fahrt auf. So k√∂nnen mittlerweile f√ľr Abg√§nge wie Varianov und Dejdar die ersten Neuzug√§nge vermeldet werden.

 

Mit Jegors Mateikos, 21 Jahre und Edgars Mamajs, 22 Jahre alt, haben sich zwei junge Verteidiger dem ECW Sande angeschlossen, die bei der n√∂tigen Verj√ľngung des Kaders eine Hilfe sein werden. Beide durchliefen die Talentschmieden von Daugavpils, Riega und die Junioren Nationalmannschaften Lettlands.

 

Es wird die erste Herausforderung f√ľr das Trainerteam werden, beide erfolgreich in den Kader der ‚ÄěJadehaie Sande‚Äú zu integrieren.

Eindr√ľcke¬†vom Trainingsauftakt auf dem Sportplatz in C√§ciliengroden


Neues Trainerteam f√ľr die n√§chste Saison vorgestellt

Nach einigen Wochen der Trauer √ľber unseren Trainer Sergey Yashin haben wir uns als Vorstand zusammengesetzt und uns √ľberlegt, wie es in unserem Verein mit dem Eishockey weitergeht.

 

Mit Sergey hat der ECW Sande nicht nur den Trainer, sondern auch einen liebevollen Menschen und einen mehr als eishockeyverr√ľckten Freund verloren.

 

Wie geht es nun weiter, wer soll unsere Mannschaft erfolgreich trainieren?

 

Wir denken, dass wir die optimale L√∂sung f√ľr die Mannschaft, die Fans und den ECW Sande gefunden haben.

 

F√ľr die Saison 2022 / 2023 werden zwei Mann hinter der Bande stehen. Beide haben viele Jahre unter Sergey Yashin trainiert und kennen seine Philosophie genau.

 

Die neuen Trainer des ECW Sande heißen Nick Hurbanek und Viatcheslav Koubenski.

 

Das Ziel der beiden ist, nicht nur die Philosophie von Sergey weiter zu f√ľhren, sondern in erster Linie die Mannschaft und den Verein zu st√§rken und weiter voran zu bringen.

 

Selbstverständlich werden beide auch ihre eigenen Ideen haben und mit einbringen.

Da beide noch nicht im Besitz der entsprechenden C-Lizenz sind, ist geplant, dass sie diese kurzfristig erwerben werden..

 

Wir w√ľnschen Nick und Slava alles Gute auf ihrem Weg.

 

ECW Sande Jadehaie e. V.


Infos zur Regionalliga Nord Saison 2022/23

Bei der Ligentagung des niedersächsischen Eissport-Verbandes (NEV), die Mitte Mai in Soltau stattgefunden hat, wurden die Neuerungen zur nächsten Regionalliga Nord Saison 2022/23 besprochen.

 

Wir d√ľrfen in der Regionalliga Nord die Wunstorf Lions als neues Team begr√ľ√üen. Sie wurden in der vergangenen Saison Meister in der Verbandsliga Nord. Nicht mehr in der Liga vertreten hingegen sind die Harsefeld Tigers, die w√§hrend der vergangenen Saison ihre Mannschaft aus dem Ligabetrieb zur√ľckgezogen hatten. In der n√§chsten Spielzeit greift die Mannschaft daf√ľr in der Verbandsliga Nord neu an. Somit wird die Regionalliga Nord in der kommenden Saison wieder mit acht Mannschaften an den Start gehen.

 

Anfang Oktober soll dann die neue Saison 2022/23 starten. Alle Vereine treffen sich im Sp√§tsommer erneut, um die genauen Spieltermine festzulegen. Die Mannschaften treten wieder in einer Doppelrunde mit 28 Saisonspielen gegeneinander an, die dann am 05. M√§rz 2023 beendet sein soll. F√ľr die Playoffs qualifizieren sich die Pl√§tze 1-4. Um einen Spielbetrieb f√ľr alle Mannschaften bis mindestens Mitte M√§rz 2023 zu sichern, wird der NEV-Pokal neu eingef√ľhrt. Diesen spielen dann die Tabellenpl√§tze 5-8 nach dem Ende der Hauptrunde unter sich aus.

 

 

Eine weitere bedeutende √Ąnderung betrifft die Regelung der Ausl√§nderpositionen, die nun angepasst werden musste. Ab sofort gibt es f√ľr die Vereine keine Begrenzung der Anzahl der EU-Spieler mehr. Dadurch entf√§llt ebenfalls die U23-Regelung, die besagte, dass f√ľr vorhandene Ausl√§nderpositionen in der Mannschaft eine bestimmte Anzahl an Nachwuchsspieler eingesetzt werden musste. Durch die erforderlichen Anpassungen beschr√§nkt der NEV die Spielberechtigung f√ľr nicht EU-Spieler st√§rker. Jeder Verein darf laut der neuen Regelung nur noch zwei Importspieler in den eigenen Reihen unter Vertrag haben. F√ľr alle nicht EU-Spieler, die in der vergangenen Saison bereits bei einem der acht Teams ihre Spiele bestritten, gilt f√ľr die n√§chste Saison ein Bestandsschutz.¬†